Akupunktur

Eine der bekanntesten Aspekte der TCM ist die Akupunktur. Durch die Nadelung  bestimmter  Punkte, die auf den Meridianen liegen, wird der Organismus angeregt sich selbst ins Gleichgewicht zu bringen. In der Regel verbleiben die Nadeln 20-30 Minuten in den Einstichstellen.

Mehr zu Akupunktur finden Sie unter: https://www.heilpraktiker.org/akupunktur-klassische-akupunktur

 

 

Moxibustion

Moxibustion ist eine wärmezufuhrende Behandlungsmethode der chinesischen Medizin. Dieses Verfahren wird häufig  bei Mangelzuständen und Kälte verwendet, doch die positive Wirkung der Moxibution geht weit darüber hinaus.

Mehr unter: https://www.heilpraktiker.org/moxibustion